Das Fronleichnamsfest: Bedeutung, Zeitpunkt und Feierlichkeiten - CARF
Seleccionar página
M.V.C.
14 Jun, 22

Blog

Heiliger Expedit

Das Fronleichnamsfest: Bedeutung, wann es gefeiert wird und wie es gefeiert wird

Werfen wir einen genaueren Blick auf den Ursprung und die Bedeutung des Fronleichnamsfestes für die katholische Kirche.

Was ist Fronleichnam?

Fronleichnam, auf Lateinisch, Der Leib Christiist einer der wichtigsten Festtage der katholischen Kirche, weil er feiern wir die Gegenwart Christi in der Eucharistie. An diesem Tag feiern die Gläubigen die Einsetzung der Eucharistie, die am Gründonnerstag während des letzten Abendmahls stattfand. Als Jesus Christus das Brot und den Wein in seinen Leib und sein Blut verwandelte und die Apostel zur Gemeinschaft mit ihm einlud.

Wir verkünden und stärken unseren Glauben an die Gegenwart Jesu Christi im Allerheiligsten Sakrament, indem wir ihn öffentlich anbeten. Deshalb gehören zu den Feierlichkeiten des Fronleichnamsfestes Prozessionen auf den Straßen und öffentlichen Plätzen, bei denen die der Leib Christiausgestellt und von Scharen von Gläubigen begleitet wird.

Wann ist Fronleichnam?

Fronleichnam ist ein bewegliches Fest der katholischen Religion, das im liturgischen Kalender enthalten ist. Als solches, Das Fronleichnamsfest wird sechzig Tage nach dem Ostersonntag gefeiert. Es wird am Donnerstag nach dem Hochfest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit gefeiert, das auf den darauf folgenden Sonntag fällt. Pfingsten.

So ist das Fronleichnamsfest der Donnerstag, der auf den neunten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond auf der Nordhalbkugel und dem Herbst auf der Südhalbkugel folgt. Im Jahr 2022 wird der Fronleichnamstag am Donnerstag, den 16. Juni, gefeiert werden.

Was bedeutet Fronleichnam?

Der heilige Josemaría Escrivá de Balaguer erinnert uns daran, dass Am Fronleichnamsfest meditieren wir Christen gemeinsam über die Tiefe der Liebe des Herrn, die ihn dazu gebracht hat, unter den sakramentalen Gestalten verborgen zu bleiben.

"Ich möchte, dass Sie das alles bedenken, uns unserer Mission als Christen bewusst zu werden, unsere Augen auf die Heilige Eucharistie zu richten, auf Jesus, der unter uns gegenwärtig ist und uns zu seinen Gliedern gemacht hat.: vos estis corpus Christi et membra de membroSie sind der Leib Christi und Glieder, die mit anderen Gliedern verbunden sind. Unser Gott hat beschlossen, im Tabernakel zu bleiben, um uns zu nähren.Jesus ist der Sämann, die Saat und die Frucht der Aussaat: das Brot des ewigen Lebens. Jesus ist gleichzeitig der Sämann, die Saat und die Frucht der Aussaat: das Brot des ewigen Lebens".

Und weiter "Dieses sich ständig erneuernde Wunder der Heiligen Eucharistie weist alle Merkmale der Handlungsweise Jesu auf.. Als vollkommener Gott und vollkommener Mensch, Herr des Himmels und der Erde, bietet er sich uns auf die natürlichste und gewöhnlichste Art und Weise an, um uns zu ernähren. Er hat fast zweitausend Jahre lang auf unsere Liebe gewartet. Es ist eine lange Zeit und es ist keine lange Zeit: denn wenn Liebe da ist, vergehen die Tage wie im Fluge".

"Für mich war das Tabernakel schon immer Bethanien, der ruhige und friedliche Ort, an dem Christus ist". Predigt über die Verehrung des Allerheiligsten Sakraments. 28. Mai 1964. 

Der heilige Josemaría. Fest des Fronleichnamstages

Herkunft von Corpus Christi

Die Feier entstand im 13. Jahrhundert. Die Priorin der Abtei Cornillon, die heilige Juliana, hatte eine große Verehrung für das Allerheiligste Sakrament. Eines Tages erhielt sie die Erlaubnis, ein besonderes Fest zu ihren Ehren zu veranstalten, das sich bald in ganz Deutschland verbreitete.

Also, Das erste Fronleichnamsfest fand 1246 in der Stadt Lüttich, im heutigen Belgien, statt.

Fast 20 Jahre später, im Jahr 1263. In der Stadt Bolsena (Italien) ereignete sich das sogenannte Wunder von Bolsena. Wo ein Priester, der gerade das Heilige MesseWährend er die Worte der Konsekration sprach, begann Blut aus der Hostie zu fließen.

Papst Urban IV. führte das Fronleichnamsfest im Jahr 1264 durch die Bulle Transitururs de hoc mundo ein.Die Kirche sollte am Donnerstag nach der Pfingstoktav abgehalten werden.

Deshalb ist Fronleichnam wird nicht immer am selben Tag gefeiert. Der Tag des Festes war immer der Donnerstag, aber seit 1990, als dieser Tag nicht mehr als Feiertag galt, wurde das Fest auf den Sonntag verlegt. Obwohl die liturgische Feierlichkeit am Sonntag stattfindet, feiern einige Orte die Prozession am Donnerstag.

Für solch eine Feierlichkeit Thomas von Aquin wurde beauftragt, die Texte für das Offizium und die Heilige Messe vorzubereiten. des Tages, darunter Hymnen wie das Pange Lingua (mit dem Tantum Ergo), das Panis angelicus oder das Adoro te devote.

Später, auf dem Konzil von Vienne im Jahr 1311, regelte Papst Clemens V. die Prozession in den Tempeln, und es sollte die Papst Nikolaus V., der am Fronleichnamsfest 1447 die Prozession mit dem Allerheiligsten Sakrament durch die Straßen von Rom anführte.

In der Folge wurde das Konzil von Trient, das in der 1551 wurde das Dekret "Über das Allerheiligste Sakrament der Eucharistie" verabschiedet.. Darin, wird die Bedeutung der Feier und Verehrung des Allerheiligsten Altarsakraments am Fronleichnamsfest anerkannt..

was ist corpus christi - corpus christi - wann ist corpus christi - was bedeutet corpus christi - corpus christi in spanien - das feier von corpus christi - wo wird corpus christi gefeiert - wann ist das feier von corpus christi?

"Erweitern wir unsere Herzen". Papst Franziskus. Fronleichnamsfest 2021

Die Fronleichnamsprozessionen

"Als besondere Feier dieses Festes gibt es die Prozession, die aus der Frömmigkeit der Kirche geboren ist; dabei zieht das christliche Volk, das die Eucharistie trägt, in einem feierlichen Ritus, mit Liedern und Gebeten durch die Straßen und gibt so ein öffentliches Zeugnis des Glaubens und der Frömmigkeit gegenüber diesem Sakrament" Kanon 386 des Zeremoniells der Bischöfe.

Obwohl die Bulle keine Parade erwähnte, begann man bald, das Fest mit einer Prozession zu krönen, bei der die geweihte Hostie in einer Monstranz auf die Straße getragen wurde. Die ersten Prozessionen fanden in Köln (Deutschland), Paris (Frankreich) und in den italienischen Städten Genua, Mailand und Rom statt. In Spanien sind die Prozessionen in Ponteareas und Toledo von internationalem touristischem Interesse.

Das Fest von Fronleichnam in Spanien

In unserem Land hatte und hat das Fronleichnamsfest besondere Wurzeln. In vielen Städten wird es feierlich begangen, und die Prozession mit dem Allerheiligsten Sakrament wird von Volksfesten begleitet, die dieses Fest zu einem sehr wichtigen Moment des Jahres machen. Die Prozession verleiht den Straßen eine besondere Feierlichkeit, die mit Balkonen und Teppichen aus aromatischen Pflanzen geschmückt sind. Entlang der Prozessionsroute werden Altäre errichtet und sogar die Wände der Kathedralen sind mit Wandteppichen bedeckt.

Das Allerheiligste Sakrament wird begleitet von Mitgliedern des Klerus, von Gläubigen und Brüdern und Schwestern von Bruderschaften, von Mitgliedern der nächtlichen Anbetung, von Kindern, die in diesem Jahr ihre erste heilige Kommunion empfangen haben, und zusammen mit ihnen allen von zivilen und militärischen Behörden und sogar von akademischen Einrichtungen.

In einigen Städten, wie z.B. Sevilla oder Guadix (Granada), werden auch die Seises, eine Gruppe von Kindern, die während der Prozession vor dem Allerheiligsten tanzen, anwesend sein.

Auch hier macht sich die Volkskunst durch viele Elemente rund um diese Feierlichkeit bemerkbar, insbesondere durch die Monstranz. Dieses aus Gold, Silber oder einem anderen edlen Metall gefertigte Stück wird verwendet, um das Allerheiligste Sakrament darin aufzubewahren und zur Verehrung und Anbetung durch die Gläubigen auszustellen. Viele von ihnen sind in einem Schrein oder Thron eingerahmt, der ihnen den Transport bei der Prozession erleichtert. Sie sind Elemente von großem künstlerischen und materiellen Wert, wobei die von Toledo, Córdoba, Sevilla und Baeza unter vielen anderen hervorstechen.

Bibliographie

OpusDei.org
Turismocastillalamancha.es
Diocesisdehuelva.es
Catedraldesantiago.es

Priester, das Lächeln Gottes auf Erden

Geben Sie Ihrer Spende ein Gesicht. Helfen Sie uns bei der Ausbildung von Diözesan- und Ordenspriestern.

Ähnliche Artikel