Seite wählen

Im Dienste der Kirche auf allen fünf Kontinententes

Entdecken Sie die unermüdliche Arbeit, die in 131 Ländern geleistet wird, um Berufungen für die Weltkirche zu wecken.

Unsere Arbeit

Mehr als 800 Bischöfe aus 131 Ländern wollen, dass einige ihrer Seminaristen und Priester an der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz (Rom) oder an den Fakultäten für kirchliche Studien der Universität von Navarra (Pamplona) studieren. Diese Bischöfe wünschen, dass sie ihre intellektuelle, menschliche und geistliche Ausbildung an den Internationalen Seminaren Sedes Sapientieae (Rom) und Bidasoa (Pamplona) vervollständigen.

Wenn sie gewissenhaft ausgebildet werden, werden sie in der Lage sein, der Kirche und allen Christen in den Ländern zu dienen, in denen sie ihren Dienst und ihre Berufung ausüben.

CARF Performance Map - Im Dienste der Kirche - Kandidaten

Länder der Herkunft

CARF-Leistungskarte

Treffen Sie die Alumni, die zu Bischöfen geweiht wurden:

Name Position/Diözese Herkunft Studien
Mons. Juan Fernando Franco Sánchez Bischof von Caldas, Kolumbien, seit 2022 Barbosa,
Kolumbien
Abschluss in Kirchenrecht an der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz (PUSC) in Rom.
Msgr. Peter Ebere Okpaleke Kardinal und Bischof von Ekwulobia, Nigeria, seit 2022 Anambra,
Nigeria
Abschluss in Kirchenrecht an der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz (PUSC) in Rom.
Bischof Tulio Omar Pérez Rivera Bischof von Filaca und Weihbischof der Erzdiözese von Santiago de Guatemala, Guatemala, seit 2022. La Antigua,
Guatemala
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Mgr. D. Marcony Vinícius Ferreira Erzbischof des Militär-Ordinariats von Brasilien, seit 2022 Brasilia,
Brasilien
Studium der Moraltheologie an der PUSC in Rom
Monsignore Maurice Muhati Makumba Erzbischof der Erzdiözese von Kisumu, Kenia, ab 2022 Kakamega,
Kenia
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Bischof Guido Iván Minda Chalá Bischof der Diözese Santa Elena, Ecuador, seit 2022 Cotacachi,
Ecuador
Studium der Theologie an der Universität von Navarra (UNAV) in Pamplona
Msgr. Wiesław Lechowicz Militärischer Erzbischof von Polen, seit 2022 Dąbrova Tarnowska,
Polen
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Juan Antonio Aznárez Cobo Bischof Juan Antonio Aznárez Cobo Militärischer Erzbischof von Spanien, ab 2021 Eibar,
Spanien
Er hat einen Abschluss in Bibelwissenschaften vom Päpstlichen Bibelinstitut und ist Professor an der UNAV in Pamplona.
César Alcides Balbín Tamayo Bischof César Alcides Balbín Tamayo Bischof der Diözese von Cartago, Kolumbien, seit 2021 Antioquia,
Kolumbien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Mons. Pablo Alfonso Jourdán Alvariza Bischof der Diözese von Melo, Uruguay, seit 2021 Montevideo,
Uruguay
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Yevgeniy Zinkovskiy Bischof Yevgeniy Zinkovskiy Weihbischof der Diözese Karaganda, Kasachstan, seit 2021 Shortandy,
Kasachstan
Studium der Philosophie an der PUSC in Rom
Visvaldas Kulbokas Bischof Visvaldas Kulbokas Apostolischer Nuntius in der Ukraine, ab 2021 Klaipeda,
Litauen
Lizentiat in Theologie und Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Miguel Ángel Castro Muñoz Bischof Miguel Ángel Castro Muñoz Bischof der Diözese von Huajuapán de León, Mexiko, seit 2021 Puebla,
Mexiko
Studienabschluss in Kirchengeschichte an der PUSC in Rom
Juan Manuel Cuá Ajacum Bischof Juan Manuel Cuá Ajacum Weihbischof der Metropolitan-Erzdiözese von Los Altos, Guatemala, ab 2021. Totonicapán,
Guatemala
Lizentiat in Dogmatischer Theologie an der PUSC in Rom
Mons. D. Luis Gabriel Ramírez Díaz Bischof der Diözese von Ocaña, Kolumbien, seit 2021 Barranquilla,
Kolumbien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Damian Bryl Bischof Damian Bryl Bischof der Diözese von Kalisz, Polen, seit 2021 Jarocin,
Polen
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Fabio Fabene Monsignore Fabio Fabene Sekretär der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse und Titularbischof von Montefiascone, Italien, seit 2021. Rom,
Italien
Doktorat in Kirchenrecht, Lateran Universität
Msgr. Kurian Mathew Vayalunkal Apostolischer Nuntius in Algerien und Tunesien, ab 2021 Kerala,
Indien
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Miguel Fernando González Mariño Bischof Miguel Fernando González Mariño Bischof der Diözese von El Espinal, Kolumbien, seit 2020 Boyaca,
Kolumbien
Lizentiat in Dogmatischer Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Carlos Manuel Escribano Subías Erzbischof der Diözese von Zaragoza, Spanien, ab 2020 La Coruña,
Spanien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Mons. Orlando Roa Barbosa Erzbischof der Diözese Ibagué, Kolumbien, ab 2020 Cali,
Kolumbien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Mario Iceta Gavicagogeascoa Erzbischof der Diözese Burgos, Spanien, ab 2020 Vizcaya,
Spanien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Msgr. Firas Mundher Drdr. Ehemalige Grafschaft von Basra und Golf, Irak, ab 2020 Qaraqos,
Irak
Soziale Kommunikation an der PUSC in Rom
Mons. Luis Miguel Muñoz Cárdaba Erzbischof der Diözese Nasai, Algerien, ab 2020 Segovia,
Spanien
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. Kenryk Mieczyslaw Jagodzinski Apostolischer Nuntius in Ghana und Erzbischof der Erzdiözese von Limosano, Italien, seit 2020. Małogoszcz,
Polen
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Mons. Ricardo Aldo Barreto Cairo Weihbischof der Erzdiözese von Caracas, Venezuela, ab 2019 Panama-Stadt,
Panama
Studium der Moraltheologie an der PUSC in Rom
Msgr. Dominic Kimengich Bischof der Diözese Eldoret, Kenia, ab 2019 Kituro,
Kenia
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Monsignore Nicolas Thévenin Apostolischer Nuntius in Ägypten und Apostolischer Delegierter bei der Arabischen Liga, ab 2019 Haute-Marne,
Frankreich
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Mons. Eduardo José Pino Castillo Erzbischof der Erzdiözese von Portoviejo, Ecuador, ab 2019 Guayaquil,
Ecuador
Studium der Theologie und Philosophie an der UNAV in Pamplona
Bischof Raúl Antonio Chau Quispe Weihbischof der Erzdiözese Arequipa, Peru, ab 2019 Lima,
Peru
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Msgr. Gilson Andrade da Silva Bischof der Diözese Nova Iguaçu, Brasilien, seit 2019 Rio de Janeiro,
Brasilien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Bischof Dennis Cabanada Villarojo Bischof der Diözese Malolos, Philippinen, ab 2019 Cebu,
Philippinen
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Msgr. Luiz Henrique da Silva Brito Bischof der Diözese von Barra do Piraí-Volta Redonda, Brasilien, seit 2019 Rio de Janeiro,
Brasilien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Francisco Caraballo Fermín Bischof der Diözese von Cabimas, Venezuela, ab 2019 Guyana,
Venezuela
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Sérgio de Deus Borges Bischof der Diözese Foz do Iguaçu, Brasilien, ab 2019 Alfredo Wagner,
Brasilien
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Carlos Briseño Arch Bischof der Diözese von Veracruz, Mexiko, seit 2018. Mexiko-Stadt,
Mexiko
D. in Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom.
Bischof José María Gil Tamayo Bischof der Diözese von Avila, Spanien, seit 2018. Badajoz,
Spanien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Großvater Paul Toshihiro Sakai Weihbischof der Diözese von Osaka, Japan, seit 2018. Ashiya,
Japan
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof Waldemar Stanisław Sommertag Apostolischer Nuntius in Nicaragua, seit 2018 Więcbork,
Polen
Postgraduiertenstudium in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Sebastian Vaniyapurackal Kurialbischof der Erzdiözese Ernakulam-Angamaly, Indien, seit 2017. Kerala,
Indien
Doktorat in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Anthony Muheria Bischof der Diözese von Kitui, Kenia, seit 2017. Kaburugi,
Kenia
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Antonio Guido Filipazzi Apostolischer Nuntius in Indonesien und Nigeria, seit 2017 Melzo,
Italien
Doktorat in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. John Oliver Barres Bischof der Diözese von Rockville Center, New York, seit 2016. New York,
USA
Abschluss in Kirchenrecht und Doktorat in Spiritualität an der PUSC in Rom.
Bischof Francisco Simón Conesa Ferrer Bischof der Diözese von Menorca, Spanien, seit 2016. Alicante,
Spanien
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof Richard J. Umbers Weihbischof der Erzdiözese von Sydney, Australien, seit 2016. Otahuhu,
Neuseeland
Studium der Theologie an der PUSC in Rom | Doktor der Philosophie an der Universität von Navarra in Pamplona
Bischof Marcos Aurelio Pérez Caicedo Erzbischof der Diözese von Cuenca, Ecuador, seit 2016. Daule,
Ecuador
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Mark William O'Connell Weihbischof der Erzdiözese von Boston, Vereinigte Staaten von Amerika, seit 2016. Ontario,
Kanada
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Francisco Escalante Molina Apostolischer Nuntius in der Republik Kongo und Gabun, seit 2016. La Grita,
Venezuela
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Bischof Polito Rodríguez Méndez Bischof der Diözese von San Carlos, Venezuela, seit 2016. Santa Barbara, Venezuela Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Stephen Lee Bun-sang Bischof der Diözese Macau, China, seit 2016. Hongkong, China Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Bischof Pedro Cunha Cruz Bischof der Diözese Campanha, Brasilien seit 2015. Rio de Janeiro,
Brasilien
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Bischof Conrado Sanguinetti Bischof der Diözese von Pavia, Italien, seit 2015. Mailand,
Italien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Bischof Óscar Florencio Bischof des Militär-Ordinariats der Philippinen, seit 2015 Capoocan,
Philippinen
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Bischof Celso Morga Iruzubieta Erzbischof der Erzdiözese von Mérida-Badajoz, Spanien, seit 2015. La Rioja,
Spanien
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Mons. D. Misael Vacca Ramírez Bischof der Diözese Duitama-Sogamoso, Kolumbien, seit 2015. Boyaca,
Kolumbien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Msgr. Fernando José Monteiro Guimarães Erzbischof des Militär-Ordinariats von Brasilien, seit 2014 Recife,
Brasilien
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Marcelino Antonio Maralit Bischof der Diözese Boac, Philippinen, seit 2014. Manila,
Philippinen
Abschluss in Theologie an der UNAV in Pamplona | Doktorat in Theologie an der PUSC in Rom.
Msgr. José Francisco González González Bischof der Diözese von Campeche, Mexiko, seit 2014. Jalisco,
Mexiko
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. Ariel Lascarro Tapia Bischof der Diözese von Magangué, Kolumbien, seit 2014. Bolivar,
Kolumbien
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Bischof Levi Bonatto Weihbischof der Erzdiözese von Goiânia, Brasilien, seit 2014. Parana,
Brasilien
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Carlos Lema García Weihbischof der Erzdiözese von São Paulo, Brasilien, seit 2014. San Pablo,
Brasilien
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Msgr. Tadeusz Pikus Bischof der Diözese Drohiczyn, Polen, seit 2014. Zabiele,
Polen
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Msgr. José Aparecido Gonçalves de Almeida Bischof der Diözese Enera und Weihbischof der Erzdiözese von Brasilia, Brasilien, seit 2013. San Pablo,
Brasilien
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Samuel Jofré Giraudo Bischof der Diözese Villa María, Argentinien, seit 2013. Cordoba,
Argentinien
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Georg Gänswein Erzbischof Präfekt des Päpstlichen Haushaltes, Vatikanstadt, seit 2013 Baden-Württemberg,
Deutschland
Doktor des Kirchenrechts an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Professor an der PUSC in Rom.
Msgr. Guido Gallese Bischof der Diözese von Alessandria della Paglia, Italien, seit 2012. Genua,
Italien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Mons. Constantino Barrera Morales Bischof der Diözese von Sonsonate, El Salvador, seit 2012. Kabinen,
El Salvador
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Msgr. Rainer Woelki Kardinal und Erzbischof der Erzdiözese Köln, Deutschland, seit 2012 Mühlheim,
Deutschland
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Msgr. Jozef Halko Bischof der Diözese von Serra und Weihbischof der Erzdiözese Bratislava, Slowakei, seit 2012. Bratislava,
Slowakei
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Msgr. Francesco Cavina Bischof der Diözese von Capri, Italien, seit 2012. Faenza,
Italien
Er promovierte in Kirchenrecht an der Lateran-Universität und ist Professor an der PUSC in Rom.
Msgr. Janusz Stepnowski Bischof der Diözese von Łomża, Polen, seit 2011 Ostrołęka,
Polen
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Bischof Paulinus Chukwuemeka Ezeokafor Bischof der Diözese Awka, Nigeria, seit 2011 Anambra,
Nigeria
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Bischof Anthony Fallah Borwah Bischof der Diözese von Gbarnga, Liberia, seit 2011. Wodu,
Liberia
Studium der Sozialen Kommunikation an der PUSC in Rom
Msgr. José Luis Mumbiela Sierra Bischof der Diözese der Heiligen Dreifaltigkeit in Almaty, Kasachstan, seit 2011. Huesca,
Spanien
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Msgr. José Horacio Gómez Erzbischof der Erzdiözese von Los Angeles, USA, seit 2011 Monterrey,
Mexiko
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Msgr. D. Pio Gonçalo Alves de Sousa Weihbischof der Diözese Porto, Portugal, seit 2011. Viana do Castelo,
Portugal
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Mons. Jaime Rafael Fuentes Martín Bischof der Diözese von Minas, Uruguay, seit 2010. Montevideo,
Uruguay
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Mons. Daniel Fernández Torres Bischof der Diözese Arecibo, Puerto Rico, seit 2010. Chicago,
USA
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Bischof Pedro Daniel Martínez Perea Bischof der Diözese von San Luis, Argentinien, seit 2010. Stadt Mendoza,
Argentinien
Doktorat in Kirchenrecht und Theologie an der Lateran-Universität. Studium an der PUSC in Rom
Bischof Remigius Inchananiyil Bischof der Diözese von Thamarassery, Indien, seit 2010 Malappuram,
Indien
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Fernando José Castro Aguayo Bischof der Diözese Margarita, Venezuela, seit 2009. Caracas,
Venezuela
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof Tarcisio Nascente dos Santos Bischof der Diözese von Duque de Caxias, Brasilien, seit 2009 Niterói,
Brasilien
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Msgr. Francisco Javier Steigmeier Schmidlin Bischof der Diözese von Villarrica, Chile, seit 2009. Los Angeles,
Chile
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Msgr. Grzegorz Kaszak Bischof der Diözese von Sosnowiec, Polen, seit 2009 Choszczno,
Polen
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Msgr. Juan Ignacio Arrieta Ochoa de Chinchetru Sekretär des Päpstlichen Rates für Gesetzestexte, Vatikanstadt, seit 2008 Vitoria,
Spanien
Doktor in Kirchenrecht und Professor an der UNAV in Pamplona und an der PUSC in Rom.
Bischof Felipe Salazar Villagrana Bischof der Diözese von San Juan de los Lagos, Mexiko, seit 2008 Amatlán de Cañas,
Mexiko
Bachelor-Abschluss in Heiliger Schrift an der UNAV in Pamplona
Bischof Héctor Eduardo Vera Colona Bischof der Diözese von Ica, Peru, seit 2007. Chiclayo,
Peru
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Msgr. Antoni Stankiewicz Ehemaliger Dekan der Römischen Rota, Vatikanstadt, seit 2006 Oleszczenice,
Litauen
Doktor der Rechtswissenschaften an der Lateran-Universität und Professor an der PUSC in Rom.
Mgr Alexis Touably Youl Bischof der Diözese Agboville, Côte d'Ivoire, seit 2006 Tabu,
Côte d'Ivoire
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. José Pandarassery Weihbischof der Diözese von Kottayam, Indien, seit 2006 Ettumanoor,
Indien
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. Marco Antonio Cortez Lara Bischof der Diözese von Tacna und Moquegua, Peru, seit 2006. Chiclayo,
Peru
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Bischof Marcos Aurelio Pérez Caicedo Bischof der Erzdiözese von Cuenca, Ecuador, seit 2006. Guayas,
Ecuador
Lizentiat in Theologie an der PUSC in Rom
Monsignore Vicente Danilo Echeverría Verdesoto Weihbischof der Erzdiözese von Quito, Ecuador, seit 2006. Quito,
Ecuador
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof José María Ortega Trinidad Bischof der Diözese Juli, Peru, seit 2006 Oyón,
Peru
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof Óscar Domingo Sarlinga Bischof der Diözese von Zárate-Campana, Argentinien, seit 2006. Buenos Aires,
Argentinien
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Bischof José María Yanguas Sanz Bischof der Diözese von Cuenca, Spanien, seit 2006. Alberit,
Spanien
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Monsignore Philippe Jourdan Apostolischer Bischofsverwalter von Estland, seit 2005 Dax,
Frankreich
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Bischof Emmanuel Celeste Trance Bischof der Diözese Catarman, Philippinen, seit 2005 Iloilo,
Philippinen
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Bischof Antonio Augusto Dias Duarte Weihbischof der Erzdiözese von San Sebastian de Rio de Janeiro, Brasilien, seit 2005. Santo André,
Brasilien
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Mons. Ricardo García García Bischof der Diözese von Yauyos, Peru, seit 2004 Lima,
Peru
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Msgr. Miranda Melgarejo Bischof der Diözese Usala und Weihbischof von Ayacucho, Peru, seit 2004. Apurímac,
Peru
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Mons. Jaume Puyol Balcells Erzbischof von Tarragona, Spanien, seit 2004 Lérida,
Spanien
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Msgr. Gerardo de Jesús Rojas López Bischof von Tabasco, Mexiko, seit 2004 Jalisco,
Mexiko
Abschluss in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Msgr. Artur Grzegorz Mizinski Bischof der Diözese Tarasa und Weihbischof von Lublin, Polen, seit 2004 Opole Lubelskie,
Polen
Abschluss in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. Salesius Mugambi Bischof der Diözese von Meru, Kenia, seit 2004 Egandene,
Kenia
Studium der Theologie an der UNAV in Pamplona
Msgr. Juan Antonio Ugarte Pérez Erzbischof der Erzdiözese von Cuzco, Peru, seit 2004 Lima,
Peru
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Bischof Rogelio Livieres Bischof der Diözese von Ciudad del Este, Paraguay, seit 2004. Corrientes,
Argentinien
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Msgr. Juan Ignacio González Errázuriz Bischof der Diözese von San Bernardo, Chile, seit 2003. Santiago de Chile,
Chile
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Bischof Antonio Arregui Yarza Erzbischof der Erzdiözese von Guayaquil, Ecuador, seit 2003 Oñate,
Spanien
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Bischof Tomás Jesús Zárraga Colmenares Bischof der Diözese von San Carlos, Venezuela, seit 2002 Falcón,
Venezuela
Promotion in Kirchenrecht an der PUSC in Rom
Msgr. Leon Janukowitsch Malyi Bischof der Diözese Tabunia und Weihbischof der Erzdiözese Lviv, Ukraine, seit 2002 Oblast Winnyzja,
Ukraine
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Bischof Juan Luis Cipriani Kardinal und Erzbischof der Erzdiözese von Lima, Peru, seit 2001 Lima,
Peru
D. in Theologie an der PUSC in Rom.
Mons. Alfonso Rogelio Delgado Evers Erzbischof der Erzdiözese von San Juan de Cuyo, Argentinien, seit 2000 Rosario,
Argentinien
Doktortitel in Theologie von der UNAV in Pamplona.
Bischof Jesús Moliné Labarta Bischof der Diözese von Chiclayo, Peru, seit 1997. Zaragoza,
Spanien
Promotion in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona
Msgr. Joseph Mairura Okemwa Bischof der Diözese Kisii, Kenia, seit 1994 Nyabururu,
Kenia
D. in Philosophie an der PUSC in Rom.
Mons. Luis Miguel Cantón Marín Bischof der Diözese von Tapachula, Mexiko, seit 1984 Yucatan,
Mexiko
Abschluss in Kirchenrecht an der UNAV in Pamplona

Priester, das Lächeln Gottes auf Erden

Geben Sie Ihrer Spende ein Gesicht. Helfen Sie uns bei der Ausbildung von Diözesan- und Ordenspriestern.