Seite wählen

Verhaltenskodex

Über diesen Kanal kann CARF unregelmäßiges, illegales oder kriminelles Verhalten verhindern und aufdecken.

Warnsymbol

Verhaltenskodex

CARF ist bestrebt, sicherzustellen, dass sein Verhalten und das seiner Mitarbeiter mit der geltenden Gesetzgebung, den ethischen Grundsätzen und den allgemein anerkannten Prinzipien der sozialen Verantwortung übereinstimmt.

Der Verhaltenskodex der CARF wurde vom Stiftungsrat am 29.9.2021 zusammen mit dem Start des Beschwerdekanals genehmigt.

Sie können sehen HIER unseren Verhaltenskodex.

 

 

Beschwerde wegen Nichteinhaltung des Verhaltenskodex

CARF stellt interessierten Parteien einen Kommunikationskanal für die Entgegennahme von Beschwerden im Zusammenhang mit Verstößen gegen die Gesetzgebung und/oder Praktiken, die gegen die in ihrem Verhaltenskodex festgelegten Grundsätze verstoßen, zur Verfügung, die von oder innerhalb der CARF begangen wurden, sowie für andere Situationen oder Ereignisse, die die Aufmerksamkeit des Regulatory Compliance Officer erfordern, der unter folgender Adresse erreichbar ist E-Mail en: compliance@carfundacion.org

Auf Anfrage ist auch ein persönliches Gespräch mit dem Compliance Officer möglich.

CARF garantiert ein Höchstmaß an Vertraulichkeit bei der Untersuchung der eingegangenen Beschwerden, wobei die Identität der Beschwerdeführer und der Beschuldigten sowie ihr Ruf geschützt werden und nur die für den Prozess unbedingt erforderlichen Personen informiert werden.

Die über den Beschwerdekanal zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von CARF ausschließlich für die Verwaltung der eingegangenen Mitteilung sowie für die Durchführung von Maßnahmen und Untersuchungen verarbeitet, die zur Klärung und Lösung der eingegangenen Beschwerde für erforderlich gehalten werden.

Reklamation

Die auf diesem Weg übermittelten Informationen werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Entscheidung über die Einleitung einer Untersuchung der gemeldeten Sachverhalte erforderlich ist. Drei Monate nach der Mitteilung werden die Daten aus dem Beschwerdesystem gelöscht.

Angaben zum Beschwerdeführer

Beschwerden werden ohne die folgenden Angaben des Beschwerdeführers nicht angenommen: Vorname, Nachname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Beschwerdemail

compliance@carfundacion.org

Sie können sehen HIER unseren Verhaltenskodex.

Gemeldete Fakten

Zu den beanstandeten Tatsachen ist Folgendes festzustellen:

- Beteiligte Personen (Identität der Beschuldigten, falls bekannt, ihre Namen, Positionen oder Funktionen in der Stiftung).

- Worin die vorgeworfene Handlung besteht, wobei Sie sich bei der Darstellung so kurz wie möglich fassen und alle für die Klärung der Beschwerde relevanten Daten angeben sollten.

- Sie sollten auch angeben, ob Sie ein Freiwilliger, Lieferant, Spender oder Begünstigter sind oder in irgendeiner Weise mit der Stiftung verbunden sind.

- Genaues oder ungefähres Datum der gemeldeten Ereignisse.
- Wenn Sie über Unterlagen verfügen, die Sie als Beweis für den gemeldeten Verstoß ansehen, fügen Sie diese bitte als Anhang der Beschwerde-E-Mail bei, die Sie uns schicken.

Zur Erreichung der Ziele beitragen
unserer Mission

CARF legt großen Wert darauf, dass seine Nutzer, Partner, Mitglieder, Angestellten, Freiwilligen, Lieferanten oder Mitarbeiter Verhaltensweisen melden, die gegen den Verhaltenskodex verstoßen und irregulär, illegal oder kriminell sind.

Aus diesem Grund stellen wir allen Nutzern den Whistleblowing-Kanal zur Verfügung, damit sie Verstöße gegen den Verhaltenskodex oder jegliche Unregelmäßigkeiten, illegales oder kriminelles Verhalten, das sie innerhalb des Centro Académico Romano Fundación feststellen, melden können.