Seite wählen

Das Patronato de Acción Social (PAS) und die von uns unterstützten Wohltätigkeitsprojekte

Die Priester und ihre unermüdliche Arbeit brauchen auch Freiwillige, die bei verschiedenen Aufgaben mitarbeiten. Wir erklären Ihnen einige Details.

Die Arbeit von Priestern

Die Mission des Priesters ist auf die ganze Menschheit ausgerichtet, indem er Eucharistie, Danksagung und Lobpreis, Anbetung Gottes und Nächstenliebe praktiziert. Aber über seine geistliche Arbeit hinaus ist er eine Quelle menschlicher, kultureller und sozialer Entwicklung, wo immer er seine pastorale Arbeit tut.

In diesem Bereich macht CARF die Freiwilligen der Stiftung und die Solidaritätsprojekte die Priester in der ganzen Welt fördern. Sie können die Geschichten seines Lebens über den Webbereich des Pastoralreisen.

Spendensymbol

Was ist das Patronato de Acción Social?

Das Patronato de Acción Social (PAS) hat zum Ziel, die Tätigkeit der Stiftung CARF im Dienste der Kirche und der Priester durch verschiedene ehrenamtliche Projekte zu ergänzen:

  • Bereitstellung von Messgewändern und liturgischen Gegenständen für neu geweihte Priester und Kirchen mit knappen Mitteln.
  • Medizinisch-gesundheitliche Hilfe für Priester oder Seminaristen, die aus ihren Herkunftsländern vertrieben wurden, sowie Pflege und Unterstützung für ältere Priester, die ohne Begleitung sind.
  • Materielle Unterstützung für verschiedene Aufgaben in Pfarreien in bedürftigen Ländern, die es den Priestern ermöglicht, ihre Zeit voll und ganz ihrer pastoralen Mission zu widmen.
  • Beitrag zur Einrichtung und Instandhaltung von Pfarrkirchen, Nebengebäuden oder kirchlichen Krankenstationen in Notstandsgebieten.
  • Unterstützung von Gottesdiensten in Kirchengemeinden in Gebieten mit großem Bedarf.
  • Bereitstellung von Büchern mit lehrhaftem Inhalt für Bibliotheken und Aktionen der Entwicklungszusammenarbeit.
Neue Gemeinde für Homa Bay, Kenia.

Treten Sie dem
Solidaritätsprojekt des Monats

Neue Gemeinde für Homa Bay, Kenia

Die katholische Kirche Uganda Martyrs Achego ist die Pfarrei von Kagan, einer sehr ländlichen Gegend in der Diözese Homa Bay, Homa Bay County, Kenia. Die Gemeinde wurde erst vor zwei Jahren gegründet und alles muss von Grund auf neu aufgebaut werden. Das Projekt sieht den Bau einer Kirche, eines Gemeindehauses und eines Bildstocks für Maria vor. Zusätzlich zu den spirituellen Vorteilen für die 3.080 Gemeindemitglieder wird es auch einen entscheidenden sozialen Einfluss auf die breitere Gemeinschaft von Kagan haben. Die wichtigsten sozialen Auswirkungen werden in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Beschäftigung erwartet.

Siehe Projekt

Solidaritätsprojekte verfügbar:

Erleichterung des Studiums im Priesterseminar für 37 kongolesische Seminaristen.

Erleichterung des Studiums von 37 kongolesischen Seminaristen am Priesterseminar.

Welche Projekte unterstützen wir?

Wir unterstützen Projekte auf der ganzen Welt, die nachweislich eine soziale Wirkung haben, indem wir sie sichtbar machen. Wir fungieren als Brücke zwischen den Projekten, die in den Pfarreien oder Diözesen von Priestern durchgeführt werden, die nach ihrer Ausbildung in Rom oder Pamplona in ihr Land zurückkehren.

Die Projekte müssen eine nachgewiesene soziale Wirkung haben und können Kantinen, Krankenstationen, Krankenhäuser, kirchliche Schulen, Seminare usw. betreffen.

Warum machen wir diese Solidaritätsprojekte sichtbar?

 

Ikone Kirche Wissen über die Arbeit der Kirche
Den Interessierten die Erfahrung der christlichen Nächstenliebe und die Arbeit der Kirche in Ländern, in denen es an Ressourcen mangelt, näher zu bringen. Junge Menschen durch explizite Aktivitäten auf Solidaritätsprojekte aufmerksam zu machen.
Priester-Symbol Annäherung an die Figur des Priesters
Wir vermitteln die Bedeutung der Arbeit von Priestern in der ganzen Welt als Pol der geistigen, menschlichen, kulturellen und sozialen Entwicklung.
Kompass-Symbol Explizite Teilnahme
Wir erleichtern die Unterstützung von Solidaritätsprojekten durch Gebet, Verbreitung oder finanzielle Hilfe, so dass diese Aktionen die Frucht eines persönlichen Opfers sind, um zur Arbeit dieser Priester beizutragen.
CARF-Symbol CARF und die Priester
Wir setzen uns dafür ein, dass die ausgebildeten jungen Menschen, wenn sie als Priester in ihre Diözesen zurückkehren, all das Licht, die Wissenschaft und die Lehre weitergeben können, die sie erhalten haben. Wir versuchen, die Herzen unserer Wohltäter und Freunde zu inspirieren, damit es jeden Tag mehr von uns gibt, die eine gerechtere Gesellschaft aufbauen.

Möchten Sie, dass die jungen Leute in Ihrer Schule ein Projekt unterstützen? Wir können Ihnen helfen...

1. Aktionen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit

Den Studenten den Wert der Solidarität gegenüber Menschen mit weniger wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Ressourcen zu vermitteln.

2. Initiativen der Solidarität

Förderung verschiedener Aktivitäten zur Geldbeschaffung, die die Initiative und Phantasie der Schüler wecken.

3. Sozialdoktrin

Mit unserer Teilnahme fördern wir eine Bildung, die von den Werten der Zusammenarbeit, Solidarität und Interkulturalität geprägt ist.

Foto Priester

CARF kontaktieren

Wenn Sie möchten, dass Ihre Schule an einem Solidaritätsprojekt teilnimmt, hinterlassen Sie uns Ihre Daten in dem folgenden Formular: